AGB für Bildungseinrichtungen und andere Kunden, die keine Verbraucher sind

Allgemeine Geschäftsbedingungen und Kundeninformationen

1. Geltungsbereich

Die nachfolgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten für alle Kunden, die keine Verbraucher sind. Dies sind insbesondere Unternehmen und unternehmerähnliche Einrichtungen wie öffentlich rechtliche Körperschaften, Schulen oder Kindergärten   

Unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen können heruntergeladen und ausgedruckt werden.  


2. Information über Vertragspartner

Anbieter und Vertragspartner ist

die Finken-Verlag GmbH
vert. d. Holger Krick, Manfred Krick
Zimmersmühlenweg 40
61440 Oberursel

Tel.: 06171  6388-0
Fax.: 06171 6388 22 bzw. – 44
Mai: info@finken.de
HRB 4959 Registergericht Oberursel


3. Informationen zum Vertragsschluss

Der Vertragstext, insbesondere Ihre Bestellung und unsere Annahmeerklärung, werden von uns intern elektronisch gespeichert. Auf Wunsch senden wir Ihnen die Dokumente noch einmal zu.    

Unsere Angebote sind in deutscher Sprache gehalten.


4. Rückgabemöglichkeit

Kunden, die keine Verbraucher sind, insbesondere Schulen, Kindergärten und sonstige Unternehmen, haben kein gesetzliches Widerrufs-, oder Rückgaberecht.

Ein Umtausch auf Kulanzbasis bedarf der ausdrücklichen Genehmigung durch den Verlag. Kopiervorlagen, CDs, DVDs, CD- Roms, Software und Videos werden vom Verlag grundsätzlich nicht zurückgenommen.


5. Preise

Die auf unseren Produktseiten genannten Preise sind Endpreise in Euro. Sie enthalten die gesetzliche Umsatzsteuer.


6. Versandkosten

Der Finken-Verlag führt Lieferungen innerhalb Deutschlands ab einem Bestellwert von 155,00 € versandkostenfrei aus. Bei Warenbestellungen unter diesem Wert berechnet der Verlag eine Versandkostenpauschale in Höhe von 2,95 €. Bei Lieferungen ins Ausland trägt der Käufer die Versandkosten in Abhängigkeit des Paketgewichts.


7. Lieferbeschränkung

Wir liefern weltweit mit Ausnahme von Österreich und der Schweiz. Bestellungen aus Österreich /Schweiz sowie Bestellungen mit Lieferadresse Österreich/Schweiz sind ausschließlich an unsere dort ansässigen Partnerunternehmen zu richten:

Österreich:

Schweiz:


 

Sandner-Lernen
Thomas Sandner
Seilergasse 21
A-4522 Sierning
schulverlag plus AG
Belpstr. 48
CH-3000 Bern
 
Tel: +43 (0) 72 59-393 45-10
Fax: +43 (0) 72 59-393 45-40
buero@sandner-lernen.at
www.finken.at
Tel: +41 (0) 58 268 14 14
Fax: +41 (0)  58 268 14 15
info@schulverlag.ch
www.schulverlag.ch
 


Es gelten insoweit die Allgemeinen Geschäfts-, und Verkaufsbedingungen des jeweiligen Partnerunternehmens.

Bitte beachten Sie: 

In unserem Webshop können wir nur Lieferungen nach Deutschland, Belgien, Luxemburg und Niederlande anbieten.

Bei Bestellungen und Lieferungen in andere Länder wenden Sie sich bitte per E-Mail an kundenservice@finken.de.

 


8. Information zur Lieferung

Sofern nicht anders vereinbart, erfolgt die Lieferung an die vom Besteller angegebene Lieferadresse.

Die Lieferung erfolgt innerhalb Deutschlands mit Post oder DHL. Die Lieferzeit beträgt, sofern nicht beim Angebot anders angegeben, 3-5 Werktage.


9. Informationen zur Zahlung

Sie können wahlweise über Paypal oder nach Wareneingang per Rechnung (Überweisung) bezahlen.

Bei Auswahl der Zahlungsart „Zahlung per Rechnung“ ist der Kaufpreis sofort und ohne Abzug fällig mit Erhalt der Warenlieferung einschließlich Rechnung. Der Kaufpreis ist auf das auf der Rechnung ausgewiesene Konto zu zahlen.

Kommen Sie in Zahlungsverzug, so ist der Kaufpreis während des Verzuges in Höhe von 5% über dem Basiszinsen zu verzinsen. Wir behalten uns vor, einen höheren Verzugsschaden nachzuweisen und geltend zu machen.


10. Annahmeverzug

Nimmt der Kunde die Ware nicht ab, so ist der Verlag berechtigt, wahlweise auf Abnahme zu bestehen oder 10% des Kaufpreises als pauschalisierten Schadens- und Aufwendungsersatz zu verlangen, es sei denn, der Käufer weist nach, dass ein Schaden nicht oder in geringerer Höhe entstanden ist. Im Falle eines außergewöhnlich hohen Schadens behält sich der Verlag das Recht vor, diesen geltend zu machen. Für die Dauer des Annahmeverzugs des Käufers ist der Verlag berechtigt, die Liefergegenstände auf Gefahr des Käufers bei sich, bei einer Spedition oder einem Lagerhalter einzulagern. Während der Dauer des Annahmeverzugs hat der Käufer an den Verlag für die entstehenden Lagerkosten ohne weiteren Nachweis pro Monat pauschal 15,- Euro zu bezahlen. Die pauschale Entschädigung mindert sich in dem Maße, wie der Käufer nachweist, dass Aufwendungen oder ein Schaden nicht entstanden sind. Im Falle außergewöhnlich hoher Lagerkosten, behält sich der Verlag das Recht vor, diese geltend zu machen.


11. Eigentumsvorbehalt

Bis zur vollständigen Zahlung des Kaufpreises verbleibt die gelieferte Ware unser Eigentum. Bei Kunden, die keine Verbraucher, sondern Unternehmen sind, behalten wir uns das Eigentum an der Ware bis zur vollständigen Begleichung aller Forderungen aus einer laufenden Geschäftsbeziehung vor.


12. Anzeigeobliegenheit

Der Kunde hat die Ware nach deren Eintreffen unverzüglich auf offensichtliche Transport, und Verpackungsschäden sowie auf offensichtliche Schäden der Ware selbst zu untersuchen.

Der Kunde hat offensichtliche Mängel unverzüglich, spätestens jedoch binnen zwei Wochen nach Erhalt der Ware, schriftlich beim Verlag anzuzeigen. Andernfalls ist der Verlag berechtigt, die Erfüllung etwaiger Gewährleistungsansprüche abzulehnen. Zur Fristwahrung gilt die rechtzeitige Absendung der Mängelanzeige.


13. Reklamationen, Anschrift

Reklamationen, aber auch Lob und Anregungen, nehmen wir unter den unter Ziffer 2 genannten Kontaktdaten entgegen.      


14. Anwendbares Recht und Gerichtsstand

Es gilt das Recht der Bundesrepublik Deutschland unter Ausschluss von UN- Kaufrecht. Ist der Kunde Unternehmer oder juristische Person des öffentlichen Rechts oder hat er seinen Sitz im Ausland, ist ausschließlicher Gerichtsstand für alle Streitigkeiten aus dem Vertragsverhältnis das für unseren Verlag zuständige Gericht.